Erläuterungen zum Mietenspiegel 2016

Die hier vorliegende Fortschreibung 2018 basiert auf Mietdaten, die im Herbst 2015 zum Zweck der Mietspiegelerstellung 2016 in Neumarkt und Altdorf b. Nürnberg durch Erhebungsbeauftragte bei Haushalten erhoben wurden. Ausgewertet werden konnten insgesamt knapp 800 mietspiegelrelevante Mietobjekte nach Maßgabe der Bestimmungen des BGB. An der Erstellung und Fortschreibung des Mietenspiegels hat ein begleitender Arbeitskreis aus Wohnungsmarktexperten beratend mitgewirkt:

Mit der Konzeption des Mietenspiegels, der repräsentativen Datenerhebung und der Auswertung der Daten war das EMA-Institut beauftragt. Das dem Mietenspiegel zugrunde liegende regressionsanalytische Auswertungsverfahren ermöglicht detaillierte und mathematisch abgesicherte Ergebnisse für den Mietwohnungsmarkt im Stadtgebiet von Neumarkt.

Der qualifizierte Mietenspiegel 2016 wurde per Verbraucherpreisindex an die aktuelle Marktentwicklung angepasst und tritt ab Anfang Mai 2018 mit einer Gültigkeit von 2 Jahren in Kraft.

Die Ergebnisse des Online-Mietspiegels sind nicht rechtsverbindlich! Trotz Überprüfung der Übereinstimmung mit den Ergebnissen des gedruckten Mietspiegels wird keine Gewähr übernommen.