Mietbegriff

Bei den im Mietspiegel ausgewiesenen Mietpreisen handelt es sich um die monatliche Netto-Kaltmiete in Euro pro Quadratmeter Wohnfläche. Das ist die Miete ohne sämtliche Betriebskosten gemäß § 2 Betriebskosten-verordnung wie

Mietbeträge für eine Garage / einen Stellplatz oder etwaige Möblierungs- und Untermietzuschläge sind in der Netto-Kaltmiete nicht enthalten.

Die Ermittlung der ortsüblichen Vergleichsmiete in diesem Mietspiegel erfolgte unabhängig von der Frage, ob der Mieter vertraglich zur Durchführung von Schönheitsreparaturen verpflichtet ist, oder nicht. Es ist aufgrund geänderter Rechtsprechung derzeit offen, ob Vermieter bei Neuvermietungen für die Kosten der Schönheitsreparaturen zukünftig einen Mietaufschlag verlangen werden, oder nicht.